S2E10 – Klick

Aus, aus, das Spiel ist aus, Deutschland ist... äh Better Call Saul ist zu Ende. Wir besprechen das Staffel Finale und die Staffel selbst und zum Ende sind fast alle wieder dabei. MacSnider und die drei Amigos: Christoper, Eric und später auch Andi. STYNG, Florian und Daniel sind per Audiokommentar dabei. Neben dem Rätsel wer Mike das "Don't" ans Auto geklebt hat, diskutieren wir das bösartige Wesen Charles Chuckie die Mörderpuppe McGill.

Alle Folgen, alle Links und weitere Informationen zum Podcast findet ihr auf bcsweekly.theinsnider.de. Abonnieren könnt ihr den Podcast über iTunes, als m4a oder als mp3. Kommentare sind toll und machen glücklich. In iTunes, auf der Seite oder via Twitter.

Autor: MacSnider

Michél Knecht  Irgendwas zwischen Geek und Nerd™  c-base Member  Baujahr 11NSY  http://macsnider.de

Ein Gedanke zu „S2E10 – Klick“

  1. Sagt mal, habt ihr was davon mitbekommen, woher der Name McGill stammen könnte?

    Ich habe gestern nochmal “O Brother, Where Art Thou?” https://de.wikipedia.org/wiki/O_Brother,_Where_Art_Thou%3F_%E2%80%93_Eine_Mississippi-Odyssee geschaut und bin darüber gestolpert, dass die Hauptrolle Ulysses Everett McGill (George Clooney) heißt und Probleme mit dem Gesetz hat, weil er sich als Anwalt ohne Zulassung betätigt hatte.
    Everett ist auch ein ziemlicher Schnacker mit betrügerischen Tendenzen, so dass der gut zu Jimmy passen würde.

    Alles nur Zufall?

Kommentar verfassen